Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg

Unsere Kinder leben heute in einer sehr mobilen Gesellschaft mit immer noch zunehmendem Kraftverkehr. Täglich werden sie mit dem Straßenverkehr konfrontiert und den damit verbundenen Gefahren ausgesetzt.

Lernziele

Das Programm richtet sich im Besonderen an die Schüler der 5. und 6. Klasse und hat im wesentlichen folgende Lernziele:

  • Die Kinder sollen erkennen, dass der Mensch einen "Anhalteweg" zum Stehenbleiben braucht.
  • Die Kinder sollen erfahren und einsehen, dass auch Fahrzeuge nicht sofort stehenbleiben können, sondern einen "Anhalteweg" haben, der in erster Linie von der Geschwindigkeit und der Reaktionszeit, aber auch von der Fahrbahnbeschaffenheit bestimmt wird.

Die Kinder sollen erkennen, dass das Angurten und die Sitzerhöhung im Auto für die Sicherheit der Fahrzeuginsassen unabdingbar notwendig ist. Sie lernen, wie wichtig es ist, sich richtig zu sichern.

Kosten

Für Schulen ist die Aktion kostenfrei: Die Schule muss lediglich eine geeignete Fläche bereitstellen und entsprechend sperren lassen.

Weitere Informationen zu diesem Verkehrssicherheits-Programm erhalten Sie vom

(C) ADAC