Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Von der Elbe bis zum Naturpark Aukrug

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in diesem Jahr wollen wir Ihnen Schleswig-Holstein vom Elbstrom, der Haseldorfer Marsch, bis an den Rand des Naturparks Aukrug führen. Genießen Sie die hiesige Natur bei ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren und lassen Sie sich von den Orten mit Ihren Sehenswürdigkeiten in die Geschichte und Kultur der Region einführen.

Über das Jahr hinweg finden in den anvisierten Gemeinden und Städten immer wieder kleinere und größere Veranstaltungen statt. Planen Sie Ihren Besuch bedacht und neben Sie das volle Programm mit! Hilfreich können hier unter anderem die Quellenangaben, aber auch die Ausflugstipps auf unserer Internetseite sein.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihren Ausflügen und viel Erfolg auf der Suche nach den richtigen Antworten zu unserem touristischen Wettbewerb.

Eine kleine Bitte von uns: Achten Sie zu jeder Zeit auf die Privatsphäre der Anwohner und betreten Sie die Grundstücke nicht ohne Erlaubnis des Eigentümers. Sämtliche Lösungen sind auf den Hinweistafeln vor den Grundstücken zu finden oder gemäß gesondertem Hinweis unter den Suchaufgaben.

Mit besten Grüßen

Meike Schmerschneider
Vorstandsmitglied für Touristik
Dirk Frahm
Referent für Motortouristik

 


Veranstalter:

ADAC Schleswig-Holstein e.V.
Saarbrückenstraße 54
24114 Kiel
Telefon: 0431 / 66 02-170
e-Mail: touristik[at]sho.adac.de

Einladung und Ausschreibung:

Wieder lädt der ADAC Schleswig-Holstein zum Touristik-Wettbewerb „Zwischen Nord- und Ostsee“ ein. Sinn und Zweck dieses Wettbewerbs ist es, interessierten Touristen aus nah und fern die Sehenswürdigkeiten unserer schleswig-holsteinischen Heimat näher zu bringen.

15. März bis 15. Oktober 2017

Dauer des Wettbewerbs:

Der Wettbewerb beginnt am 15. März 2017 und wird am 15. Oktober 2017 abgeschlossen. Die Kontrollkarten mit den Antworten sind bis zu diesem Termin an die oben genannte Adresse zu senden. Das Aufgabenheft bleibt im Besitz des Teilnehmers.

Durchführungsbestimmungen:

Diese Ausschreibung enthält 16 Suchaufgaben. In welcher Reihenfolge Sie diese Ziele anfahren, ist Ihnen freigestellt.
Bei der Lösung der Aufgaben ist die ADAC Autokarte Schleswig-Holstein / Hamburg 1:200.000 hilfreich. Nach dieser Karte wurden die Suchaufgaben erstellt. Die Aufgabe ist erfüllt, wenn Sie das gesuchte Ziel gefunden und die gestellten Fragen richtig beantwortet haben.
Weitere Wertungspunkte können durch Teilnahme an touristischen Veranstaltungen (max. 2) im Bereich des ADAC Schleswig-Holstein erworben werden. Die Termine dieser Veranstaltungen finden Sie in der jährlichen Wertungskarte „Schleswig-Holstein-Touristik“, welche ab Januar 2017 in den Geschäftsstellen des ADAC Schleswig-Holstein erhältlich sind oder im Internet unter www.adac-sh.de heruntergeladen werden können.

Downloads:
Ausschreibung

Wertung und Preise:

  1. Für jeden Besuch mit richtiger Beantwortung der Fragen - 10 Punkte
  2. Für die Teilnahme an einer touristischen Veranstaltung - 10 Punkte
  3. Für Teilnehmer, die ihren Wohnsitz nicht im Gebiet des ADAC Schleswig-Holstein haben, wird zusätzlich die Entfernung in Luftlinien-Kilometer vom Heimatort bis zurschleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel gewertet (je 10 km) - 1 Punkt

Jeder Teilnehmer, der 120 Wertungspunkte nachweist, hat das Ziel des Wettbewerbes erreicht und erhält als Anerkennung für seine Leistung eine Plakette des ADAC-Touristik-Wettbewerbs.
Nach sechsmaliger erfolgreicher Teilnahme erhält der Teilnehmer eine Holztafel, auf der sechs Plaketten befestigt werden können.

Clubwettbewerb:

Teilnahmeberechtigt sind ADAC-Ortsclubs, die die teilnehmenden Fahrerinnen und Fahrer dem ADAC Schleswig-Holstein bis zum 1. Oktober des Wettbewerbsjahres benennen müssen.    
Eine Mannschaft eines Ortsclubs besteht aus mindestens 3, max. 5 Fahrerinnen oder Fahrer. Die drei Besten einer Mannschaft werden gewertet. Pro Club können bis zu drei Mannschaften gebildet werden. Der einzelne Fahrer / die einzelne Fahrerin darf pro Saison nur für eine Mannschaft starten.    
Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden die Wertungspunkte der Einzelfahrer der Clubmannschaft addiert. Es werden nur Original-Kontrollkarten gewertet (keine Kopien!).    
Die beste Mannschaft mit der höchsten Gesamtpunktzahl erhält einen Sonderpreis. Bei Punktgleichheit entscheidet ein Quiz.

Nenngeld:

Wertung mit Plakette15,50 €
Wertung ohne Plakette7,00 €

Bitte zahlen Sie das Nenngeld direkt in einer unserer ADAC Geschäftsstellen, bei der Zielkontrolle der Sternfahrt Ratzeburg (bei bereits überwiesenem Nenngeld, bitte Bankbestätigung vorlegen) oder überweisen Sie es auf das folgende Konto:

ADAC Schleswig-Holstein e.V.
Deutsche Bank Kiel
BIC: DEUTDEHH210
IBAN: DE62 2107 0020 0171 0169 00

Allgemeines:

Die Veranstalter dieses Wettbewerbs lehnen jegliche Haftung dem Teilnehmer sowie Dritten gegenüber ab.

Erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmer und deren Angehörige erhalten zur Siegerehrung und Preisverleihung eine schriftliche Einladung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Entspannung und Erholung beim Lösen der Suchaufgaben und beim Besuchen der Ziele. Lernen Sie unser schönes Schleswig-Holstein besser kennen

Ihr

ADAC Schleswig-Holstein e.V.
Referat Touristik