Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VW Bulli mit Anhänger
Opel Blitz

Den Camper im Blut und den Entdecker im Herzen?

Unter diesem Motto fuhren wir am Samstag, den 13. Mai, mit 24 Campern durch unser schönes Schleswig-Holstein.

Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet am Bülker Leuchtturm ging es nach Eckernförde. Hier wartete eine Stadtrallye und der Besuch der Bonbonkocherei Hermann Hinrichs auf unsere Teilnehmer. Der ein oder andere hatte zwischendurch wohl auch noch eine Bude mit Fischbrötchen entdeckt und kam so fröhlich kauend zum Parkplatz zurück, um weiterzufahren.

Die nächste Etappe führt sie über Rendsburg und entlang des Kanals zum Parkplatz Brammer. Hier wurde nicht nur die Mittagspause verbracht, sondern auch ein Reifenwechsel auf Zeit durchgeführt - eine der vielzähligen Aufgaben, die über den Tag hinweg gemeistert werden mussten.

Der nächste Stopp war dann in Plön. Ein kleiner Pfad durch den Wald führte alle zu einer weiteren Spielstation und belohnte mit einer schönen Aussicht auf das Plöner Schloss.

Die letzte Etappe: der Weg zum Ziel! Es ging nach Heidkate - dem wunderbaren Örtchen direkt am Deich. So konnten die Teilnehmer den Abend bei einem leckeren Grillbuffet, neuen Bekanntschaften und Fachsimpelein ausklingen lassen, bis alle dann zum Übernachten in ihren Fahrzeugen verschwanden.

Wir möchten uns für den tollen Tag und die interessanten Gespräche bei unseren Teilnehmern bedanken!
Eine Fotogalerie mit Schnappschüssen folgt in Kürze.

 

P.S.:
Auch im nächsten Jahr soll es wieder losgehen!
Den Termin werden wir hier rechtzeitig veröffentlichen.

Ansprechpartnerin ist Maike Baasch (E-Mail, Tel. 0431 6602-170).