Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

(C) KMH

(C) KMH

13.11.2017

Das Künstlermuseum Heikendorf – Kieler Förde ist eine Stiftung in Trägerschaft der Heinrich-Blunck-Stiftung.

Das Künstlermuseum Heikendorf – Kieler Förde eröffnete im September 2000 im sorgfältig restaurierten und umgebauten Wohnhaus des Künstlers Heinrich Blunck. Hier kann der Besucher nun die Geschichte der Malerei vom norddeutschen Impressionismus bis zum späten Expressionismus anhand der Werke der Heikendorfer Künstlerkolonie nachvollziehen. Zu ihnen gehören neben Heinrich Blunck (1891-1955), die Maler Georg Burmester (1864-1936), Rudolf Behrend (1895-1979), Werner Lange (1888-1955), der besonders durch seine exquisiten Farbholzschnitte bekannte Oscar Droege (1898-1983) und die Bildhauerin Karin Hertz (geb. 1921). Von diesen Künstlern stammen stimmungsvolle Landschaften, abstrakte Gemälde und Blätter der verschiedensten grafischen Techniken. Die plastischen Arbeiten aus Bronze werden zum Teil im Garten präsentiert. Der farbenfrohe Museumsgarten mit seinen mehr als 200 Pflanzensorten macht das Künstlermuseum zu einem Ort der Muße. Ganz besonders schön ist er im Sommer, wenn sämtliche Rosen blühen und einen betörenden Duft verbreiten.

Seit 2000 gibt es auch die neu errichtete, etwa 110 qm große Ausstellungshalle, die 2014 um weitere 60 qm erweitert werden konnte. Jährlich finden dort vier bis fünf Sonderausstellungen mit namhaften Künstlern und Künstlergruppen statt.

Künstlermuseum Heikendorf – Kieler Förde
Teichtor 9
24226 Heikendorf
Tel.: 0431 – 24 80 93
E-Mail: postfach[at]kuenstlermuseumheikendorf.de
www.kuenstlermuseumheikendorf.eu

  • Öffnungszeiten:  
    Di-Sa 14-17 Uhr
    So      11-17 Uhr
  • Führungen: Führungen und Kindergeburtstage nach Vereinbarung; Caféteria kann nach Absprache zur Verfügung gestellt werden.
  • Behindertengerecht: Erdgeschoss des Hauses, Garten und Ausstellungshalle behindertengerecht
  • Museumsshop: vorhanden
  • Parkplatz: vorhanden
  • Museumscafé: Zudem können Sie sich am Sonntagnachmittag zwischen 14.00 und 17.00 Uhr in unserem Veranda-Café verwöhnen.
  • DB: Hauptbahnhof Kiel, Buslinie 100 oder 101, Haltestelle: Künstlermuseum
  • Schiffsanlegestelle: Möltenort  -  Fahrplan unter www.vrk-sh.de