Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

(C) Hof Viehbrook

(C) Hof Viehbrook

(C) Hof Viehbrook

26.02.2018

Der Hof Viehbrook wurde 2008 aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Seitdem wurde der ehemalige Resthof mit viel Liebe und Engagement restauriert und umgebaut. Heutzutage bietet der Hof als „Ländliches Kultur-, Bildungs- und Erlebniszentrum“ eine Vielzahl an Möglichkeiten für seine Besucher.

In den liebevoll restaurierten und ländlich modern eingerichteten Gaststube gibt es jedes Wochenende hausgebackene Kuchen und Torten sowie warme Küche. Viel Wert wird auf Regionalität und Saisonalität gelegt. Die Fleischprodukte stammen zum großen Teil von hofeigenen Tieren und auch Wild steht hier ganzjährig auf der Speisekarte. Das Fleisch dafür kommt aus den zum Hof gehörigen Wildgattern („Rahe Ranch“) oder auch aus umliegenden Revieren. In den Sommermonaten lädt außerdem der gemütliche Kaffeegarten mit der imposanten Blutbuche zum Verweilen ein.

Nach der Stärkung im Hofcafé/-restaurant ist ein gemütlicher Spaziergang über den Hof genau das Richtige! Auf der Streichelweise warten zahlreiche Schafe und Esel freudig auf Besucher.  Auf den umliegenden Weiden finden sich Enten, Gänse, Pferde, Schweine, Rinder und Ziegen. Als anerkannte Nutztierarche werden auf dem Hof alte vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen gehalten und gezüchtet.

Natürlich bietet der Hof Viehbrook auch eine Vielzahl an Veranstaltungen. Ob Brunch, Buffet oder Frühstück – kulinarisch ist für jeden etwas dabei. Auch im Unterhaltungsbereich gibt es einiges zu bieten. Comedy-Abende, Schmiede-Kursen und Kunst-Ausstellungen machen einen Ausflug auf den Hof zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie das Landleben von seiner schönsten Seite!

Öffnungszeiten Hofcafé:

 

Freitag:  14:00 – 21:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 12:00 – 21:00 Uhr

Hof ViehbrookViehbrooker Weg 624619 RendswührenTel.: 04394 99 23 56Fax: 04394 99 23 55info@hof-viehbrook.de

Informationen über die Veranstaltungen auf dem Hof Viehbrook und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: www.hof-viehbrook.de