Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

(C) Probsteieer Korntage

(C) Probsteieer Korntage

(C) Probsteieer Korntage

17.07.2017

Ab dem 22.7. dreht sich in der Region wieder alles „Rund um das Korn“.

Vier Wochen lang gibt es unterhaltsame, lehrreiche und spannende Veranstaltungen: Wie früher Korn gemahlen wurde, erfährt man in der Krokauer Mühle, in die Herstellung leckerer Probsteier Spezialitäten weihen die Direktvermarkter persönlich ein und mit der Pferdekutsche geht es quer durch die Kornfelder. Die aktuelle Landwirtschaft, ob konventionell oder ökologisch, stellt sich auf den unterschiedlichen Hofführungen den Gästen und Einheimischen vor. Dabei werden Informationen, Spaß, Unterhaltung und Mitmachaktionen miteinander verbunden. Schlossbesichtigungen, Schmiedevorführungen, Strohballensingen, die Ährensuche im Heckenlabyrinth und zum Abschluss die Brauchtumsveranstaltung „Erntekrone binden“ präsentieren ein abwechslungsreiches Programm – da ist für jeden Geschmack und für Groß und Klein etwas dabei. Die beliebten Strohfiguren sind während der gesamten Dauer der Korntage im ganzen Probsteier Land zu sehen - www.probsteier-korntage.de.

Eine Welt aus Stroh

Ein schlafender Troll, die kleine Raupe Nimmersatt und sogar Delfine auf dem Dorfteich kunstvoll aus Stroh geformt, zierten sie im vergangenen Jahr eindrucksvoll die Straßen und Wege der Probstei. Lassen Sie sich überraschen, was die Strohkünstler der Gemeinden sich in diesem Jahr wieder ausgedacht haben. Die Skulpturen und Strohpanoramen sind während der gesamten Dauer der Probsteier Korntage im ganzen Probsteier Land zu sehen. Am 20. August ist es dann wieder soweit – die Preisverleihung des beliebten Strohfigurenwettbewerbs krönt die Abschlussveranstaltung der Probsteier Korntage 2017.

Weitere Informationen und Bilder unter www.probsteier-korntage.de