Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Liebe Partner,

bewerben Sie sich bis zum 30. April 2017 um den ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein 2017 mit Gewinnen im Gesamtwert von 30.000 Euro. Weitere Information zum ADAC Tourismuspreis können Sie HIER im Auslobungsflyer nachlesen.

Jetzt für den ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein bewerben

Innovativ, kreativ, echt: Jetzt für den ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein bewerben

Meike Schmerschneider

Lübeck, 30.11.2016. Auf dem Tourismustag Schleswig-Holstein lobte ADAC Tourismusvorstand Meike Schmerschneider heute offiziell den ADACTourismuspreis Schleswig-Holstein 2017 aus. Ab sofort können sich Regionen, Organisationen, Orte und Leistungsträger bewerben.

Zum vierten Mal verleihen die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH) und der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) den Preis, seit 2012 ist der ADAC Schleswig-Holstein mit dabei. „In diesem Jahr haben wir eine Änderung bei den Bewerbungskriterien vorgenommen. Das Kriterium Kundenorientierung wurde durch den Bezug zur Tourismusstrategie ersetzt, da diese unser gemeinsames Ziel ist. Zusätzlich wird auch wieder der beste Onlineauftritt herausgestellt werden“, so Schmerschneider. Wieder mit im Boot sind die Partner MACH 3 mit R.SH, delta radio und RADIO BOB!, die Fachhochschule Westküste und der DEHOGA, die dem Preis einen zusätzlichen Wert verleihen.

Die Schirmherrschaft hat auch für 2017 der für Tourismus zuständige Minister Reinhard Meyer übernommen. „Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftsbereiche in unserem Land. In der Tourismusstrategie 2025 werden ehrgeizige Ziele definiert, um den Tourismus im Land mit Weitblick zu entwickeln. Die kontinuierliche Verbesserung der touristischen Angebote ist dabei ein wichtiger Aspekt, da Schleswig-Holstein nur mit neuen Ideen am nationalen und internationalen Markt bestehen kann“, sagte er anlässlich der Auslobung des Preises.

„Kreative Ideen und innovative Angebote werden uns auch in Zukunft weiter nach vorne bringen“, erklärt TA.SH-Geschäftsführer Uwe Wanger. Der Preis sporne die Branche immer wieder an, die besten Ideen im echten Norden zusammenzutragen.

Die Preisträger, die von einer unabhängigen Jury bestimmt werden, erhalten Marketing- und Servicepakete im Gesamtwert von 30.000 Euro. Die Beurteilung des besten Onlineauftritts erfolgt durch externe Fachleute des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif). „Innovationskraft ist der Schlüssel zu langfristigen Erfolgen - die Tourismuswirtschaft in Schleswig-Holstein hat viel Potenzial und kann hier besondere Akzente setzen“, ergänzt der TVSH-Vorsitzende Dr. Jörn Klimant. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30. April 2017.

Weitere Informationen unter www.sh-tourismuspreis.de oder www.adac-sh.de/tourismuspreis.

Bewerbung

Gewinne

Partner

Jury

Gewinner 2015

Ihre Ansprechpartner beim ADAC Schleswig-Holstein e.V.

Maike Baasch

Telefon: 0431 6602 170
Telefax: 0431 6602 171

Email: maike.baasch[at]sho.adac.de