Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mitgliederentwicklung im ADAC seit 2010 (C) ADAC

17.01.2020

Im vergangenen Jahr rund 480.000 neue Mitglieder im Club

Zum 31. Dezember 2019 waren 21.205.353 Menschen Mitglied im ADAC. Damit ist der Mobilitätsclub weiter auf Erfolgskurs. Attraktive Angebote aus allen Bereichen der Mobilität, ein auf das Mitglied zugeschnittener Online-Auftritt, neue Apps und ein neues Konzept für die Motorwelt sollen auch zukünftig dafür sorgen, dass der ADAC gerade bei der jüngeren Zielgruppe punkten kann.

Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 51 Jahren. Die meisten Mitglieder finden sich in den Altersgruppen „30 bis 49 Jahre“ (32,5 Prozent) und „50 bis 69 Jahre“ (37,8 Prozent). 13 Prozent der Mitglieder sind aktuell unter 30 Jahren und 15 Prozent älter als 70 Jahre. Im Schnitt bleiben Mitglieder 21 Jahre im ADAC.

Leicht angestiegen (plus ein Prozent) ist der Anteil weiblicher Mitglieder. Damit sind 42 Prozent der ADAC Mitglieder Frauen und 58 Prozent Männer.

Quelle: ADAC Newsroom