Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fahrsicherheits-Training für Pedelec-Fahrer

Pedelecs erfreuen sich in Schleswig-Holstein zunehmender Beliebtheit. Menschen aller Altersklassen interessieren sich für dieses neue Fortbewegungsmittel. Vielfach sind es ältere Menschen, die auf das Radfahren nicht verzichten wollen und sich der Antriebsunterstützung erfreuen. Auch Bürger, die seit Jahren nicht mehr mit dem Rad gefahren sind, tragen sich mit dem Kaufgedanken eines Pedelec.

An dieser Stelle möchte der ADAC mit seinem Angebot für ein Fahrsicherheits-Training ansetzten, denn diese Räder unterscheiden sich in vielen Bauteilen und im Fahrverhalten erheblich von herkömmlichen Fahrrädern. Umso wichtiger ist es, das Fahren mit Pedelecs und den richtigen Umgang mit der Technik in einem Schonraum zu üben.

Die Fahrsicherheits-Trainer des ADAC Schleswig-Holstein bieten in Zusammenarbeit mit Fahrradhändlern aus dem Großraum Kiel ein entsprechendes Training auf dem Verkehrsübungsplatz in Boksee an. Hierbei handelt es sich um ein Präventionsprogramm in Theorie und Praxis für Interessenten, die mit ihrem eigenen Pedelec  teilnehmen wollen oder auch auf bereitgestellten Elektrofahrrädern unterschiedlicher Technik erste Erfahrungen sammeln möchten.

Theoretische Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Fahrzeugausstattung und Ausrüstung des Fahrers

Praktische Inhalte

  • Blickführung beim Fahren
  • Über welche Technik verfügt mein Fahrzeug?
  • Wie sitze ich richtig?
  • Anhalte- und Beschleunigungsübungen für den sicheren Umgang beim Fahren
  • Erkennen/Umgang mit Gefahren
  • Slalom und Spurwechsel
  • Umgang mit Hindernissen (Bremsen, Ausweichen, Überfahren)

Preise

Mitglieder25,00 €
Nichtmitglieder30,00 €

Yvonne Plaug

Dirk Trasser